Neue Herzabende ab März 2020
×

Herzabend vom 13. Mai 2016

Zu Mass gehört auch die Masslosigkeit. Wir waren nicht masslos, aber wir waren auch nicht bescheiden und haben uns geöffnet für unsere Träume und Wünsche und versucht, den Verstand im Hintergrund zu halten. Wie fühlt es sich an, frei und losgelöst in unsere Wünsche einzutauchen, sie zu gestalten ohne wenn und aber und ohne jegliche Einschränkungen? Vielleicht konnte sich dadurch unser Blick verändern und neue Wege taten sich auf. Sind nicht wir selber die Gestalter unseres Lebens?

Weitere Beiträge

Herzabend vom 9. Dezember 2019

Veröffentlicht am 10.12.2019

Es ist Adventszeit. Der letzte Herzabend im Jahr. Wir stimmen uns ein und beobachten, wie es uns in dieser vorweihnachtlichen Zeit geht. Wir halten zuerst Rückschau auf das vergangene Jahr und üben...

Herzabend vom 8. November 2019

Veröffentlicht am 20.11.2019

Immer wieder erfahren wir in unserem Leben emotionale Verletzungen. Eine unbedachte Aussage eines anderen, sich ausgegrenzt fühlen, ein nicht verstanden werden von einem geliebten Menschen.

Es si...

Herzabend vom 11. Oktober 2019

Veröffentlicht am 01.11.2019

Im eigenen Gleichgewicht zu bleiben, ist stets eine Herausforderung. Der Oktober mit dem Sternzeichen Waage weist uns immer wieder darauf hin. Wir haben uns die Frage gestellt, was uns erf...

Ferienoase im Bewussten Sein mit Klang und Harmonie vom 22. bis 27. September 2019 in Ringgenberg

Veröffentlicht am 01.10.2019

Es ist ein unbeschreibliches Gefühl, mit der Energie der Herzverbundenheit während fünf Tagen gesegnet zu sein.

Wir haben gesungen und gelacht, Feuer entfacht und dazu getrommelt, am...