Aktuell: Jin Shin Jyutsu Übungen zur Stärkung des Immunsystems
×

Herzabend vom 08.09.2017

Ankommen, still werden, Anker setzen. Nach diesem intensiven Sommer tat es gut, seine Mitte zu finden. Mit Unterstützung der liegenden Acht haben wir uns zentriert. Wir haben unseren eigenen Raum gespürt und wahrgenommen und gleichzeitig haben wir den Raum des Gegenübers respektiert. Die Stürme in der Natur lassen auch uns nicht unberührt. Sie bewegen uns. Wir haben uns die Frage gestellt, welches ist mein Anker im Alltag und besonders in stürmischen Zeiten? Wie und wo kann ich ankommen bei mir selber? Wie wertvoll ist es, seinen eigenen Raum zu wahren und den eigenen Ankerplatz immer und überall abrufen zu können.

Weitere Beiträge

Herzabend vom 11. September 2020

Veröffentlicht am 18.09.2020

Was wären wir ohne unsere inneren Kinder? Sie sind unsere Intuition, Lebensfreude und die Neugierde, etwas Neues auszuprobieren. Unser Erwachsenen- Ich macht in solchen Momenten oft Pause. D...

Neue Herzabende ab September 2020

Veröffentlicht am 25.08.2020

Ich gönne mir einen Moment der Stille und lausche meiner inneren Stimme.

Die Herzabende finden im LiZ Fricktal, Obertorplatz 7 in Rheinfelden von 19.30 Uhr bis 21.45 Uhr.

  • Freitag, 11. Sept...

Herzabend vom 12. Juni 2020

Veröffentlicht am 30.06.2020

Dieser Herzabend stand unter einem besonderen Gefühl. Nach dem Lockdown sich wieder begegnen zu dürfen. Videos, Handys, Mails können ganz vieles ersetzen und sind auch sehr wertvoll, aber ...

Beratungen am Telefon, per E-Mail oder Skype

Veröffentlicht am 20.03.2020

Ab sofort biete ich Beratungen am Telefon, per Mail oder per Skype an.

Die Gedanken zu teilen, hilft, einen neuen Blickwinkel wahrzunehmen und sich zu öffnen für all die guten Momente, we...