Herzwoche vom 19. bis 24. September 2021
×

Herzabend vom 08.09.2017

Ankommen, still werden, Anker setzen. Nach diesem intensiven Sommer tat es gut, seine Mitte zu finden. Mit Unterstützung der liegenden Acht haben wir uns zentriert. Wir haben unseren eigenen Raum gespürt und wahrgenommen und gleichzeitig haben wir den Raum des Gegenübers respektiert. Die Stürme in der Natur lassen auch uns nicht unberührt. Sie bewegen uns. Wir haben uns die Frage gestellt, welches ist mein Anker im Alltag und besonders in stürmischen Zeiten? Wie und wo kann ich ankommen bei mir selber? Wie wertvoll ist es, seinen eigenen Raum zu wahren und den eigenen Ankerplatz immer und überall abrufen zu können.

Weitere Beiträge

Herzabend vom 10. Juni 2021

Veröffentlicht am 18.09.2021

Freiheit ist ein kostbares Gut. Was genau ist für mich Freiheit? Wann fühle ich mich frei? Ist Freiheit eine Illusion? Es tat gut, sich Zeit zu nehmen und über Freiheit nachzudenken und sich a...

Neue Herzabende ab September 2021

Veröffentlicht am 18.08.2021

In Momenten der Stille dem inneren Klang lauschen und ankommen bei sich.

Die Herzabende finden im LiZ Fricktal, Obertorplatz 7 in Rheinfelden von 19.30 Uhr bis 21.45 Uhr.

  • Freitag, 10. Sept...

Herzabend vom 4. Juni 2021

Veröffentlicht am 28.06.2021

In der Kommunikation geht es im Moment besonders um Aufmerksamkeit verbunden mit Achtsamkeit, um Einfühlungsvermögen verbunden mit Wertfreiheit sowie um die Bereitschaft, den Menschen, der mir...

Herzabend vom 7. Mai 2021

Veröffentlicht am 25.05.2021

Was bedeutet für mich Freundschaft? Was verstehe ich unter Partnerschaft? Mit diesen Fragen haben wir den Abend begonnen. Wir waren alte Hasen zu diesen Themen, dachten wir. Nach so vielen...