Neue Herzabende im März 2022
×

Herzabend vom 08.09.2017

Ankommen, still werden, Anker setzen. Nach diesem intensiven Sommer tat es gut, seine Mitte zu finden. Mit Unterstützung der liegenden Acht haben wir uns zentriert. Wir haben unseren eigenen Raum gespürt und wahrgenommen und gleichzeitig haben wir den Raum des Gegenübers respektiert. Die Stürme in der Natur lassen auch uns nicht unberührt. Sie bewegen uns. Wir haben uns die Frage gestellt, welches ist mein Anker im Alltag und besonders in stürmischen Zeiten? Wie und wo kann ich ankommen bei mir selber? Wie wertvoll ist es, seinen eigenen Raum zu wahren und den eigenen Ankerplatz immer und überall abrufen zu können.

Weitere Beiträge

Herzabend vom 3. Juni 2022

Veröffentlicht am 14.06.2022

Das Glück liegt in uns. So oft gesprochene und geschriebene Worte mit einer tiefen Wahrheit. Zugegeben, es ist nicht immer einfach, dies annehmen zu können und doch sind wir selber die Schöpfe...

Herzabend vom 6. Mai 2022

Veröffentlicht am 18.05.2022

Wohin führt mich mein Weg? Bin ich offen für neues? Bin ich bereit, etwas zu verändern und sei es nur ein kleiner Schritt? "Es liegt etwas in der Luft", ist ein alt vertrauter Ausspruch. Und g...

Herzabend vom 8. April 2022

Veröffentlicht am 19.04.2022

Wo befindet sich mein geschützter Raum? In einer Zeit, in welcher so vieles unsicher scheint, ist es gut, den eigenen geschützten Raum zu kennen, damit er immer und überall betreten werden kan...

Herzabend vom 18. März 2022

Veröffentlicht am 29.03.2022

Der Frieden beginnt im eigenen Herzen - dies ist eine vertraute Weisheit mit grosser Kraft. Gerade jetzt ist jede und jeder von uns mit dem Thema Krieg und Frieden konfrontiert. Was macht dies...