Neue Herzabende im März 2022
×

Herzabend vom 9. Dezember 2019

Es ist Adventszeit. Der letzte Herzabend im Jahr. Wir stimmen uns ein und beobachten, wie es uns in dieser vorweihnachtlichen Zeit geht. Wir halten zuerst Rückschau auf das vergangene Jahr und üben, uns für all das Gute zu loben. Lob ist bei den meisten von uns ein seltener Gast. Viel zu oft laden wir die Bescheidenheit ein.

Sich selber zu loben ist ein gutes Training und hat nichts mit Überheblichkeit zu tun. Der ewige Zweifler in uns und der selbsternannte strenge Massstab benötigen als Ausgleich das Lob und die Anerkennung von uns. Wer sonst, ausser wir selber, weiss, wie viel Mühe wir uns jeden Tag immer wieder geben, unsere Anforderungen zu erfüllen. Da darf das Lob auf keinen Fall fehlen. Loben wir uns und teilen wir das Lob, in dem wir es jeden Tag weitergeben. Lob und Dank geben sich die Hände.

In diesem Sinne wünsche ich uns allen eine schöne Weihnachtszeit mit viel Lobgesang und besinnlichen Momenten, damit der Zauber von Weihnachten in unseren Herzen erwacht.

Weitere Beiträge

Herzabend vom 3. Juni 2022

Veröffentlicht am 14.06.2022

Das Glück liegt in uns. So oft gesprochene und geschriebene Worte mit einer tiefen Wahrheit. Zugegeben, es ist nicht immer einfach, dies annehmen zu können und doch sind wir selber die Schöpfe...

Herzabend vom 6. Mai 2022

Veröffentlicht am 18.05.2022

Wohin führt mich mein Weg? Bin ich offen für neues? Bin ich bereit, etwas zu verändern und sei es nur ein kleiner Schritt? "Es liegt etwas in der Luft", ist ein alt vertrauter Ausspruch. Und g...

Herzabend vom 8. April 2022

Veröffentlicht am 19.04.2022

Wo befindet sich mein geschützter Raum? In einer Zeit, in welcher so vieles unsicher scheint, ist es gut, den eigenen geschützten Raum zu kennen, damit er immer und überall betreten werden kan...

Herzabend vom 18. März 2022

Veröffentlicht am 29.03.2022

Der Frieden beginnt im eigenen Herzen - dies ist eine vertraute Weisheit mit grosser Kraft. Gerade jetzt ist jede und jeder von uns mit dem Thema Krieg und Frieden konfrontiert. Was macht dies...