Herzwoche vom 19. bis 24. September 2021
×

Herzabend vom 05.05.2017

Trennung gibt es nicht. Wir sind immer mit allem verbunden. Stimmt das? Und warum schleicht sich dann immer wieder ein Gefühl von getrennt sein ein? Wie kann ich diesem begegnen? In welchen Situationen trenne ich mich von anderen Menschen und Gefühlen und warum? Die Erkenntnis, dass niemand mich von der göttlichen Energie trennen kann, sondern ich stets verbunden bin, schenkt Vertrauen und Sicherheit. Sie gibt mir Kraft, schwierige Lebenssituationen anzunehmen im Wissen, ich bin richtig, so wie ich bin. Eine einfache Übung öffnet unsere Herzen und führt uns aus dem Gefühl des getrennt sein: die Arme weit öffnen, dem Herzen Raum geben und sich selber und der Welt ein Lächeln schenken.

Weitere Beiträge

Herzabend vom 10. September 2021

Veröffentlicht am 18.09.2021

Freiheit ist ein kostbares Gut. Was genau ist für mich Freiheit? Wann fühle ich mich frei? Ist Freiheit eine Illusion? Es tat gut, sich Zeit zu nehmen und über Freiheit nachzudenken und sich a...

Neue Herzabende ab September 2021

Veröffentlicht am 18.08.2021

In Momenten der Stille dem inneren Klang lauschen und ankommen bei sich.

Die Herzabende finden im LiZ Fricktal, Obertorplatz 7 in Rheinfelden von 19.30 Uhr bis 21.45 Uhr.

  • Freitag, 10. Sept...

Herzabend vom 4. Juni 2021

Veröffentlicht am 28.06.2021

In der Kommunikation geht es im Moment besonders um Aufmerksamkeit verbunden mit Achtsamkeit, um Einfühlungsvermögen verbunden mit Wertfreiheit sowie um die Bereitschaft, den Menschen, der mir...

Herzabend vom 7. Mai 2021

Veröffentlicht am 25.05.2021

Was bedeutet für mich Freundschaft? Was verstehe ich unter Partnerschaft? Mit diesen Fragen haben wir den Abend begonnen. Wir waren alte Hasen zu diesen Themen, dachten wir. Nach so vielen...