Herzwoche vom 19. bis 24. September 2021
×

Herzabend vom 05.05.2017

Trennung gibt es nicht. Wir sind immer mit allem verbunden. Stimmt das? Und warum schleicht sich dann immer wieder ein Gefühl von getrennt sein ein? Wie kann ich diesem begegnen? In welchen Situationen trenne ich mich von anderen Menschen und Gefühlen und warum? Die Erkenntnis, dass niemand mich von der göttlichen Energie trennen kann, sondern ich stets verbunden bin, schenkt Vertrauen und Sicherheit. Sie gibt mir Kraft, schwierige Lebenssituationen anzunehmen im Wissen, ich bin richtig, so wie ich bin. Eine einfache Übung öffnet unsere Herzen und führt uns aus dem Gefühl des getrennt sein: die Arme weit öffnen, dem Herzen Raum geben und sich selber und der Welt ein Lächeln schenken.

Weitere Beiträge

Herzabend vom 9. April 2021

Veröffentlicht am 15.04.2021
„Die Wurzeln meines Lebens sind nicht im Aussen, sondern in mir.“

Wenn meine Wurzeln in mir sind, kann ich sie an jedem Ort neu austreiben und verankern lassen, bis mich der nächst...

19. bis 24. September 2021: Herzwoche

Veröffentlicht am 24.03.2021

Sich Zeit schenken, um zu sein und der inneren Stimme zu lauschen. Inneren und äusseren Impulsen Raum geben mit Yoga und Klang. Zusammen sein mit anderen in Stille und Geselligkeit. Gedanken u...

LichtZeit vom 31. Januar 2021

Veröffentlicht am 07.02.2021
Wir haben die Energie, welche vom 31. Januar bis 2. Februar besonders kraftvoll wirkt, für uns und unsere Wünsche in der jetzigen Zeit genutzt. In Irland findet seit Jahrhunderten das Erd- und Mo...

Neue Herzabende ab März 2021

Veröffentlicht am 07.02.2021

Herzbegegnungen sind wie Blütenknospen, die sich öffnen und ihre Schönheit der Welt verschenken.

Die Herzabende finden im LiZ Fricktal, Obertorplatz 7 in Rheinfelden von 19.30 Uhr bis 21.45 Uhr.

...